Die Vierpunktaufhängung ist die einzig wirkliche dauerhaft verzugsfreie Aufhängung für Bilder auf Leinwand. Sie besteht aus vier T-Kopfschrauben und vier Schlüssellochblechen, die auf der Rückseite des Bildes in den vier Ecken am Keilrahmen oder am Zierrahmen angeschraubt werden. Zur Befestigung an Mauerwänden werden vier exakte Dübelbohrungen D = 8 mm angebracht. Es können große Gemälde auf Keilrahmen bis zu 25 kg Gewicht befestigt werden, das entspricht Formaten bis zu 5 qm. Für größere und schwerere Bilder gibt es Sonderlösungen auf Anfrage

Die Aufhängung eignet sich auch für die Montage an Dachschrägen oder Decken und bietet eine gute Diebstahlsicherung.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Artikel Aufhängen von Gemälden auf Keilrahmen

Gewicht 0,25 kg
Größe 2 × 5 × 6 cm
Zulässige Lasten

Dübelmontage 4 x D = 8 mm: <= 25 kg

Lieferumfang

Ein Satz Vierpunktaufhängung besteht aus je

  • 4 Dübel Durchmesser 8 mm
  • 4 T-Kopfschrauben
  • 4 Schlossplatten
  • 8 Anschraubschrauben Durchmesser 3,5 mm.

Jeder Lieferung mit n Vierpunktaufhängungen liegt ein Spezialschlüssel zum Verdrehen der T-Kopfschrauben bei.

Montageanleitung

Eine ausführliche Montageanleitung können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen:

Montageanleitung Vierpunktaufhängung

 

Das könnte Ihnen auch gefallen …